Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wichtige AGB Inhalte:

§ 1. Aufträge

Alle online Käufe sind Einmalaufträge. Es fallen keine weiteren Kosten an. Der online Kauf einer Prüfung hat keine Vertragslaufzeit. Der Kaufvertrag endet nach Ausführung der gebuchten Servicetätigkeit.

§ 2. Durchführung
Bei der Durchführung einer Prüfung, muss die Zugänglichkeit zu den Prüflingen gewährleistet sein. Bei aufwändigen Sondertätigkeiten wie z.B. Kabel Entwirren, Schreibtische demontieren oder allgemeinen Zugang zum Prüfling unter erschwerten Bedingungen zu verschaffen, werden mit den üblichen Stundensätzen abgerechnet. Der allgemeine Stundensatz für ein Prüftechniker (Elektrofacharbeiter) beträgt 79,90 € zzgl. 19% MwSt. 
Etwaige Wartezeiten, die eine freie Zugänglichkeit verhindern, werden im 30 Minuten Takt in Anspruch gestellt. Dies beträgt 47,50 € zzgl. MwSt. / Einheit.

§ 3. Terminierung
Bei einer Absage eines bestätigten Prüftermins durch den Kunden welcher unter 5 Werktagen vor Prüfstart liegt,  werden dem Kunden  100,00 € zzgl. 19% MwSt.  in Rechnung gestellt. Bei einer Expressterminierung liegt die Gebühr bei 250,00 € zzgl. MwSt..

§ 4. Intervalle
Die Standartintervalle für Prüflinge finden sie  im Gesetzbuch für DGUV V3 als PDF in unserer Bibliothek, zum ansehen und herunterladen. Als Standard sind 24 Monate in Büroeinrichtungen und Filialstandorten mit geringer Beanspruchung und 12 Monate in Werkstätten, Baustellen, in der Industrie oder allgemein an Orten mit höherer Beanspruchung definiert.